"Während unseres Lebens werden wir manchmal mit Situationen konfrontiert, die einen solchen Eindruck hinterlassen, dass wir uns nicht einfach umdrehen und sie ignorieren können."


Solches geschah, als wir durch Kenia reisten, wo wir die Slums von Mtwapa fanden und die Strassenkinder, die darin leben.

Keine Schule, wenig Essen, Krankheit und erbärmliche Wohnbedingungen.
Das alles zusammen bedeutet keinerlei Zukunftshoffnung für diese Kinder.

Hoffnung und Veränderung kommen nur durch Bildung – so bauten wir eine Schule.

Hier bekommen etwa 430 Kinder aus dem Slumviertel Mtwapas und aus umliegenden Lehmhüttendörfern ihre Ausbildung im Kindergarten und in der 8-jährigen Grundschule. Im Februar 2014 ging die neu gebaute High School mit 37 Schülern der 1. Klasse in Betrieb.
Alle Kinder kommen aus Familien, die meist unter dem Existenzminimum leben, ihren Kindern kaum Essen kaufen, geschweige denn eine Schulausbildung finanzieren können.

Bitte helfen Sie uns, die Schule Monat für Monat
zu finanzieren und zu erweitern!


Eine Patenschaft, eine Spende für Schulbücher oder Klasseneinrichtung – alles kommt zu 100%, ohne Abzüge, den Schulkindern zugute!

Herzlichen Dank für Ihr Interesse!
Gerne antworten wir auch persönlich auf Ihre Fragen!

Aktuell :


Äskulap 2014

Bericht einer Volontärin

Rundbrief Juni



Unser neuester Videoclip

 

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen



Nähere Informationen bekommen Sie bei:

 

Dr. Sonja Horsewood-Jemc
Tobersbergerweg 8
A-4040 Linz
Tel. +43(0)676 4553551

www.kenia-kinder.at
kenia-kinder@liwest.at




 


 

Sonja Horsewood
Im Namen von Helfende Hände – Helping Hands

kenia-kinder@liwest.at
0043 676 4553551



© 2014 - Helping Hands / last updated 07.2014

Impressum